Fabriksgasse 3-5, 2620 Neunkirchen

Die Fahrschule

Fahrschule Bognar –  Neunkirchen

Dein Weg zum Führerschein

Professionell ausgebildete Mitarbeiter vermitteln das Know-How rund um den Führerschein.

Wir begleiten Dich vom Start bis zur erfolgreichen Prüfung und auch danach bei der Mehrphasenausbildung. Eine moderne, ständig erweiterte, Wagenflotte erleichtert den Einstieg in die Praxis.

Fuhrpark

Unser Auto-Fuhrpark besteht aus mehreren top-modernen Audi A1 und einem Renault Zoe für elektrisches Fahren inkl. Automatik.

Im Bereich Motorrad kannst du aus Honda, Yamaha und KTM auswählen.

Unser LKW kommt von Iveco und den Traktorführerschein machst du auf einem New Holland.

Das Team der Fahrschule Bognar

Bei uns bist du bei deiner Führerscheinausbildung in den besten Händen

Mag. Michaela Bognar, Christian Bognar, Ing. Günter Ringhofer, Beatrix Bergmann, Günther Bergmann, Irene Müller, Franz Goldhammer, Alexandra Hofböck-Kodym

Erfolg durch Erfahrung!

Die Geschichte der Fahrschule (Gansterer-)Bognar

Auf die Fahrschule Gansterer-Bognar ist schon seit 3 Generationen Verlass.

Am 7. Jänner 1948 gründete Alois Gansterer die erste Fahrschule in Neunkirchen. Vom anfänglichen Standort am Hauptplatz wurde der Betrieb bald in die Fabriksgasse übersiedelt – wo auch heute noch der Firmensitz ist.

Im Dezember 1982 übernahm die Tochter Luise Bognar die Fahrschule. Von nun an war der offizielle Name „Fahrschule Gansterer-Bognar“. Es wurde der große Übungsplatz in der Sandgasse errichtet und viele weitere Schritte in Richtung „Zukunft“ gesetzt.

Am 1.4. 2004 (kein Aprilscherz!) war dann die 3. Generation an der Reihe. Mag. Michaela Bognar führte von da an die Geschäfte – bis heute.  Das „Gansterer“ im Firmennamen ist nun allmählich verschwunden.

In ihrer mittlerweile mehr als 70 jährigen Geschichte hat die Fahrschule Bognar einer sehr großen Anzahl an Fahrschülerinnen und Fahrschülern den richtigen Umgang mit sämtlichen Kraftfahrzeugen, sowie das sichere Verhalten auf der Straße nähergebracht – diese Erfahrung basiert vor allem auf zwei Dingen: Qualität und Vertrauen.